Scroll down for English rules

 

 

10. Ausgabe des BASIC 10Liner Contest

Wie kann man in zwei aufeinanderfolgenden Jahren 10jähriges Jubiläum feiern? Ganz einfach: Man überspringt zwischendurch ein Jahr. So geschehen im Jahr 2012. In diesem Jahr fand kein Wettbewerb statt. Und so konnten wir im letzten Jahr "10 Jahre BASIC 10Liner Contest" feiern und in diesem Jahr "10 Ausgaben BASIC 10Liner Contest".

Der letzte Durchgang war ein würdiges Jubiläum. Mit sage und schreibe 174 Beiträgen war der Zuspruch unvergleichlich hoch. Wir verzeichneten mehr als doppelt so viele Beiträge wie im Jahr zuvor.

Programmieren in BASIC auf 8-Bit-Computern spricht also immer noch viele Menschen an. Wenn man dann das Ganze in ein Wettbewerbsformat bringt und für Überschaubarkeit der Programmierprojekte sorgt, sehen wir das, was wir letztes Jahr sahen. Es ist überraschend, dass wir immer wieder neue, kreative Ansätze sehen. Man denkt, dass nach mehr als 500 10Linern in 10 Jahren keine Ideen für neue 10Liner mehr da sind. Die Programmierer lehren uns eines besseren.

Auf zur 10. Ausgabe des BASIC 10Liner Contests!

 

 

Zugelassene Systeme:

Alle 8-Bit-Computersysteme

 

Zugelassene BASIC-Dialekte:

Alle zeilenorientierten BASIC-Dialekte sind erlaubt

mit einer Einschränkung in der Kategorie "PUR-80"

 

 

Da die Juroren nicht die Original-Hardware aller zugelassenen Systeme zur Verfügung haben können, muss das System emulierbar sein. Die Autoren legen eine Empfehlung für einen Emulator bei und beschreiben kurz, wie man das Spiel startet. Zusätzlich legen sie einen Screenshot in jpg- oder png-Format oder einen animierten Screenshot in gif-Format bei

Kategorie "PUR-80":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 80 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

Achtung: In dieser Kategorie sind nur noch BASIC-Varianten zugelassen, die original im Computersystem eingebaut waren.

 

Kategorie "PUR-120":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 120 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Kategorie "EXTREM-256":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 256 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Kategorie "SCHAU":

Programmiere ein Programm in 10 Zeilen (max. 256 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt); 

das Programm kann eine Demo, ein Tool oder ein Anwendungsprogramm sein

Weitere Regeln für die zuvor genannten Kategorien:

1. kein Nachladen von Daten oder Programmteilen

2. die 10 Zeilen dürfen keine Maschinenprogramme enthalten

3. der gesamte Code muss im Listing sichtbar sein: selbst-modifizierender Code oder versteckte Initialisierungen sind nicht erlaubt
4. POKEn in Speicherstellen ist erlaubt
5. Einsendeschluss: Samstag, 27. März 2021, 18.00 Uhr CET
6. Preisverleihung: Samstag, 10. April 2021 auf der NOMAM
7a. Voting durch ein Expertengremium

7b. jeder kann seinem Favoriten Herzen auf dem Twitter-Account des Wettbewerbs @Basic10L zukommen lassen und so einen "Publikums-Liebling" wählen

8. das Programm muss auf einem Disketten-Image oder Kassetten-Image eingereicht werden

9. das Programm muss listbar sein

10. zusammen mit dem Programm sollte eine Textdatei mit der Programmbeschreibung und Anleitung abgegeben werden, inkl. Kurzbeschreibung des Starts per Emulator, zusätzlich sollte ein Screenshot im jpg- oder png-Format oder ein animierter Screenshot im gif-Format beigelegt werden, außerdem sollte man einen Nachweis darüber beilegen, der zeigt, dass das Programm nicht mehr Zeichen hat als in der Kategorie erlaubt ist

11. für Programmbeschreibungen und Code-Erklärungen kann es bis zu 0,5 Bonuspunkte in der Wertung geben

12. die Programmierer erklären sich mit einer Veröffentlichung der Programme, der Beschreibung und der Anleitung seitens des Veranstalters einverstanden

13. senden an GKANOLD-ät-BASIC10LINERdot COM oder anhängen im BASIC 10Liners Forum

Eingereichte Programme, die nicht den Regeln entsprechen, werden in der Kategorie "WILD" zusammengefasst.

----------------------------------------------------------------------------

Translation of the rules

10th Edition of BASIC 10Liner Contest

How can we celebrate a 10th anniversary in two consecutive years? It's simple: you skip a year in between. This is what happened in 2012, when there was no contest. And so we were able to celebrate "10 years of BASIC 10Liner Contest" last year and "10 editions of BASIC 10Liner Contest" this year.

The last run was a worthy anniversary. With no less than 174 entries, the popularity was incomparably high. We recorded more than twice as many entries as the year before.

Programming in BASIC on 8-bit computers still appeals to many people. If you then put it all into a contest format and make sure the programming projects are manageable, we see what we saw last year. It's surprising that we keep seeing new, creative approaches. You'd think that after more than 500 10Liners in 10 years, there would be no ideas for new 10Liners. The programmers teach us better.
 

Let's go to the 10th edition of the BASIC 10Liner Contest!

Legal systems:

 

All 8-bit computer systems

 

 

Authorized BASIC dialects:

All line orientated BASIC dialects are allowed

with a restriction in the category "PUR-80"

Since the jurors can not have the original hardware of all approved systems available, the system must be emulatable. The authors provide a recommendation for an emulator and briefly describe how to start the game. Additionally, they include a screenshot in jpg or png format or an animated screenshot in gif format


 

Category "PUR-80":

Program a game in 10 lines (max 80 characters per logical line, abbreviations are allowed).
Attention: In this category only factory built-in BASIC variants are allowed


Category "PUR-120":

Program a game in 10 lines (max 120 characters per logical line, abbreviations are allowed)


Category "EXTREME-256":

Program a game in 10 lines (max 256 characters per logical line, abbreviations are allowed)

Category "SCHAU":

Code a program in 10 lines (max 256 characters per logical line, abbreviations are allowed)

The program can be a demo, a tool or an application program

Further rules for the aforementioned categories:

1. Loading of data or program parts from mass storage is not allowed

2. The 10 lines must not contain any machine programs

3. All code must be visible in the listing: self-modifying code or hidden initializations are not allowed


4. Allowed are POKEs in storage locations


5. Deadline for submissions: Saturday, March 27, 2021, 6 p.m. CET


6. Award ceremony: Saturday, April 10, 2021 at NOMAM


7a. Voting by a panel of experts

 

7b. "Public's Choice" special award. Give hearts to your favorites on BASIC 10Liners twitter account @Basic10L

 

8. The program must be submitted on a disk or tape image

9. The program must be listable


10. Together with the program a text file with the program description and instructions should be handed in, incl. short description of the start via emulator, additionally a screenshot in jpg or png format or an animated screenshot in gif format should be enclosed, also, you should include proof of this, which shows that the program does not have more characters than allowed in the category

11. For program descriptions and code explanations there can be up to 0.5 bonus points in the rating

12. The programmers agree to a publication of the programs, the descriptions and the instructions by the organizer

13. Send to GKANOLD-ät-BASIC10LINER dot COM, receive a confirmation per E-Mail or in the 10Liner Forum

 


 

 

Submitted programs that do not comply with the rules are summarized in the "WILD" category.

NewLogo.png