Scroll down for English rules

 

 

Programmieren ist eigentlich eine aufwändige Angelegenheit. Schnelle Ergebnisse zu erzielen ist fast unmöglich. Anders ist es, wenn wir die Zeit zurückdrehen: 10 Jahre ... 20 Jahre ... 30 Jahre ... 40 Jahre ... Stop! 1979 gibt es einige wenige Homecomputer, die meist eine eingebaute Programmierspache besitzen: BASIC. In den folgenden Jahren kommen noch unzählige weitere Homecomputer der verschiedensten Hersteller mit verschiedenen Betriebssystemen auf den Markt. Der Einbau der Programmiersprache BASIC im ROM des Computers hat sich bewährt. Und so findet man in fast jedem (Home-)Computer dieser Zeit BASIC. Anfänger haben schnell Erfolgserlebnisse. Wohl das erste Programm, das ein jeder stolzer neuer Computerbesitzer eintippt, lautet:

10 PRINT "HALLO"

20 GOTO 10

Schnell lernt man neue Befehle und zaubert kleine Grafiken oder Musikstücke und vielleicht schon ein simples Spiel auf den Bildschirm.

Lust bekommen? Reihe dein eigenes BASIC-Programm in die 312 10-Zeiler der vergangenen acht Jahre ein!

 

 

Zugelassene Systeme:

Alle 8-Bit-Computersysteme

 

Zugelassene BASIC-Dialekte:

Alle zeilenorientierten BASIC-Dialekte sind erlaubt

mit einer Einschränkung in der Kategorie "PUR-80"

 

 

Da die Juroren nicht die Original-Hardware aller zugelassenen Systeme zur Verfügung haben können, muss das System emulierbar sein. Die Autoren legen eine Empfehlung für einen Emulator bei und beschreiben kurz, wie man das Spiel startet.

 

Da es im vergangenen Jahr keine Beiträge in der Kategorie "FREI" gab, wird diese Kategorie wieder gestrichen. Die bekannten anderen drei Kategorien bleiben unverändert zum Vorjahr bestehen.

Kategorie "PUR-80":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 80 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

Achtung: In dieser Kategorie sind nur noch BASIC-Varianten zugelassen, die original im Computersystem eingebaut waren.

 

Kategorie "PUR-120":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 120 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Kategorie "EXTREM-256":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 256 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

 

Weitere Regeln für die drei zuvor genannten Kategorien:

1. kein Nachladen von Daten oder Programmteilen

2. die 10 Zeilen dürfen keine Maschinenprogramme enthalten

3. der gesamte Code muss im Listing sichtbar sein: selbst-modifizierender Code oder versteckte Initialisierungen sind nicht erlaubt
4. POKEn in Speicherstellen ist erlaubt
5. Einsendeschluss: Samstag, 30. März 2019, 18.00 Uhr CET
6. Preisverleihung: Samstag, 13. April 2019 auf der NOMAM in Lübeck
7a. Voting durch ein Expertengremium

7b. in diesem Jahr kann jeder seinem Favoriten Herzen auf dem Twitter-Account des Wettbewerbs @Basic10L zukommen lassen und so einen "Publikums-Liebling" wählen

8. zusammen mit dem Programm sollte eine Textdatei mit der Programmbeschreibung und Anleitung abgegeben werden, inkl. Kurzbeschreibung des Starts per Emulator

9. für Programmbeschreibungen und Code-Erklärungen kann es bis zu 0,5 Bonuspunkte in der Wertung geben

10. die Programmierer erklären sich mit einer Veröffentlichung der Programme, der Beschreibung und der Anleitung seitens des Veranstalters einverstanden

11. senden an GKANOLD-ät-GMAIL dot COM oder anhängen im BASIC 10Liners Forum

Eingereichte Programme, die nicht den Regeln entsprechen, werden in der Kategorie "WILD" zusammengefasst.

ACCESS to the Forum with "BASIC10Liner"

----------------------------------------------------------------------------

Translation of the rules

Programming is actually a complicated affair. Achieving fast results is almost impossible. It is different when we turn back time: 10 years ... 20 years ... 30 years ... 40 years ... stop! In 1979 there are a few home computers that usually have a built-in programming language: BASIC. In the following years, countless other home computers from various manufacturers with different operating systems come on the market. The installation of the programming language BASIC in the ROM of the computer has proven itself. And so you can find in almost every (home) computer of this time BASIC. Beginners have a quick sense of achievement. Probably the first program that every proud new computer owner types in is:

10 PRINT "HELLO"
20 GOTO 10

Quickly learn new commands and conjures up small graphics or pieces of music and maybe even a simple game on the screen.

Feel like? Put your own BASIC program into the 312 10-line games of the past eight years!

Legal systems:

 

All 8-bit computer systems

 

 

Authorized BASIC dialects:

All line orientated BASIC dialects are allowed

with a restriction in the category "PUR-80"

Since the jurors can not have the original hardware of all approved systems available, the system must be emulatable. The authors provide a recommendation for an emulator and briefly describe how to start the game.

Since there were no posts in the category "FREI" last year, this category will be canceled. The known other three categories remain unchanged from the previous year.
 

Category "PUR-80":

Program a game in 10 lines (max 80 characters per logical line, abbreviations are allowed).
Attention: In this category only factory built-in BASIC variants are allowed


Category "PUR-120":

Program a game in 10 lines (max 120 characters per logical line, abbreviations are allowed)


Category "EXTREME-256":

Program a game in 10 lines (max 256 characters per logical line, abbreviations are allowed)

Further rules for the three aforementioned categories:

1. Loading of data or program parts from mass storage is not allowed

2. The 10 lines must not contain any machine programs

3. All code must be visible in the listing: self-modifying code or hidden initializations are not allowed


4. Allowed are POKEs in storage locations


5. Deadline: Saturday, March 30, 2019, 6:00 pm CET


6. Award ceremony: Saturday, April 13, 2019 at the NOMAM in Lübeck


7a. Voting by a panel of experts

 

7b. "Public's Choice" special award. Give hearts to your favorites on BASIC 10Liners twitter account @Basic10L

8. Together with the program, a text file with the program description and instructions should be submitted, including a short description of the start via emulator

9. For program descriptions and code explanations there can be up to 0.5 bonus points in the rating

10. The programmers agree to a publication of the programs, the descriptions and the instructions by the organizer

11. Send to GKANOLD-ät-GMAIL dot COM, receive a confirmation per E-Mail or in the 10Liner Forum

 


 

 


Last year some programs were submitted that weren't games. We would be happy to see again so many nice contributions, even if they aren't games, or if they have more than 10 lines of code, or if they are not compliant to the rules. They are grouped in category "WILD".

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now