Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten. Hier können Sie eine Geschichte schreiben, damit Ihre Nutzer Sie besser kennenlernen.

 

"FUN WITH | CODE | WITH FUN"

 

Scroll down for english rules

 

Wir steuern auf ein Jubiläum zu! 93 Tenliner wurden geschrieben und nahmen an den Wettbewerben 2011, 2013, 2014 und 2015 teil. Fehlen also nur noch sieben um die 100 voll zu machen. 93 tolle, kleine Projekte, die die Leistungsfähigkeit unserer kleiner Lieblinge demonstrieren. Viele Leute wurden durch diese Wettbewerbe animiert, auf ihren Homecomputern zu programmieren. Viele davon programmieren sonst nicht oder haben schon mehr als 25 Jahre keine Programme mehr geschrieben. 10 Zeilen sind überschaubar. Sowohl für Programmieranfänger, die mit Eifer dabei waren, als auch für erfahrene Coder, die die Begrenzung der Ressourcen als Herausforderung annahmen.

 

Lasst uns die 100 knacken! Liebhaber aller 8-Bit-Computer sind aufgerufen, ein Spiel in zehn Zeilen BASIC zu schreiben.

 

Zugelassene Systeme:

Alle 8-Bit-Computersysteme

 

Zugelassene BASIC-Dialekte:

Alle zeilenorientierten BASIC-Dialekte sind erlaubt

 

 

Da die Juroren nicht die Original-Hardware aller zugelassenen Systeme zur Verfügung haben können, muss das System emulierbar sein. Die Autoren legen eine Empfehlung für einen Emulator bei und beschreiben kurz, wie man das Spiel startet.

 

Auch wenn der Spaß am Programmieren und am Wettbewerb im Vordergrund stehen soll, sind doch ein paar Regeln vonnöten.

Akzeptiert werden Beiträge in drei verschiedenen Kategorien:

 

Kategorie "PUR-80":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 80 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Kategorie "PUR-120":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 120 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Kategorie "EXTREM-256":

Programmiere ein Spiel in 10 Zeilen (max. 256 Zeichen je logischer Zeile, Abkürzungen sind erlaubt)

 

Weitere Regeln:

- kein Nachladen von Daten oder Programmteilen

 - die 10 Zeilen dürfen keine selbstgeschriebenen Maschinenprogramme enthalten
- POKEn in Speicherstellen erlaubt (z.B. verändern der DL, PM-Grafik, Sprites)
- Einsendeschluss: Montag, 28. März 2016, 18.00 Uhr CET
- Preisverleihung: Samstag, 2. April 2016 auf der NOMAM in Lübeck
- Voting durch ein Expertengremium

- zusammen mit dem Programm sollte eine Textdatei mit der Programmbeschreibung und Anleitung abgegeben werden, inkl. Kurzbeschreibung des Starts per Emulator

- die Programmierer erklären sich mit einer Veröffentlichung der Programme, der Beschreibung und der Anleitung seitens des Veranstalters einverstanden

- senden an GKANOLD-ät-GMAIL dot COM

 

Erklärungen zur Klärung von Regelfragen:

0?"HELLO" sind 9 Zeichen. Es ist gleichgültig, dass ? zu PRINT wird. Es zählen die Zeichen vorm LISTen. Ein Beispiel in Atari Basic:
1F.I=1TO10:N.I = 14 Zeichen
LIST
1 FOR I=1 TO 10: NEXT I = 23 Zeichen, aber es zählen die 14 Zeichen vor dem LISTen.

 

Eingereichte Programme, die nicht den Regeln entsprechen, werden in der Kategorie "WILD" zusammengefasst.

 

------------------------------------------

 

 

 

 

Translation of the rules

 

 

We are heading for an anniversary! 93 Tenliners were written and participated in competitions in 2011, 2013, 2014 and 2015. Only seven tenliners are missing to complete the 100! 93 great little projects that demonstrate the power of our little darlings. Many people were animated by these competitions to program on their home computers. Many of them otherwise have not programmed or have not written any programs since more than 25 years. 10 lines are manageable - for novice programmers who were really keen, and also experienced coders who accepted the limitation of resources as a challenge.

 

Let us crack the 100! Lovers of all 8-bit computers are called to write a game in ten lines of BASIC.

 

Legal systems:

 

All 8-bit computer systems

 

 

Authorized BASIC dialects:

All line orientated BASIC dialects are allowed

 

 

Because the judges may not have the original hardware of all approved systems available, the possibility of emulating the system must be given. The authors put a recommendation for an emulator and a brief description of how to start the game.

 

Even if the fun of programming and the competition should be in the foreground, but a few rules are needed.

Contributions are accepted in three different categories:

 

Category "PUR-80":

Write a game in 10 lines (max. 80 characters per logical line, abbreviations are allowed)

Category "PUR-120":

Write a game in 10 lines (max. 120 characters per logical line, abbreviations are allowed)

Category "EXTREM-256":

Write a game in 10 lines (max. 256 characters per logical line, abbreviations are allowed)

 

Further rules:
- No reloading of data or program parts

- the 10 lines of the programm can not contain self-written machine code
- POKEing is allowed (eg change the DL, PM-graphic, sprites)
- Deadline: Monday 03/28 at 6 pm (Central European Time)
- Prize-giving: Saturday 04/02 at NOMAM retro convention in Lubeck/Germany

- Voting: by an expert commitee
- Together with the program a text file should be submitted with the program description and instructions, incl. description for program start with recommended emulator
- The programmers agree to the publication of the programs, the description and the instructions by the organizer
- send to GKANOLD-ät-GMAIL dot COM

 

Explanations for clarifying the rules:

0?"HELLO" are 9 characters. It doesn't matter that ? becomes PRINT. Count characters before list. An example in Atari Basic:
1F.I=1TO10:N.I = 14 characters
LIST
1 FOR I=1 TO 10: NEXT I = 23 characters, but it counts 14 characters

 

Submitted programs which are not according to the rules are summarized in category "WILD".

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now